print this page
Facebook Seite der UKBW Instagram Seite der UKBW

Aktuelles

„didacta" Bildungsmesse

UKBW vom 07.-11.03.2023 in Stuttgart (Halle 5 Stand-Nr. C40) vor Ort

Deutscher Kitaleitungskongress

UKBW bei der Fachtagung vom 19.-20.04.2023 in Stuttgart vor Ort

Umfrage zur Mediennutzung

Kennen Sie unsere Infomedien? Jetzt teilnehmen und 500 Euro für den Betrieb gewinnen.

Pressemitteilung: Arbeitsschutz in Kommunen einfach erklärt!

Videoserie und Infomaterial unterstützen Bürgermeister bei Organisation des Arbeitsschutzes

AUF UND AB – SICHER ARBEITEN IN HÖHE UND TIEFE

Abstürze vermeiden – UKBW unterstützt mit neuem Aktionsthema

Pressemitteilung: Tag der Schülersicherheit 2023 – bis zum 16. Dezember 2022 bewerben!

Schulen können Projekt für mehr Sicherheit und Gesundheit einreichen

20. Internationale Verkehrssicherheitstage in Ravensburg

UKBW am 24. & 25.09. im Ravensburger Spieleland dabei – jetzt Erstklässler-Freikarte sichern!

KommTec 2022 – UKBW auch dieses Jahr vor Ort in Offenburg

Fachwissen praxisnah erleben und sich austauschen: Die UKBW ist zum Thema „Verkehrssicherheit“ vom...

Pressemitteilung: Stiftung Sport in der Schule – UKBW neues Kuratoriumsmitglied

Als Mitglied setzt sich die UKBW aktiv für mehr Sport und Bewegung bei Schülerinnen und Schülern ein

Save-the-Date „Sicherheit in der Forstwirtschaft“

Deutsch-französisches Informationsforum am 17. November 2022 in Straßburg

Pressemitteilung: Versicherungsschutz in der Ferienbetreuung

Angebote der Schulen und Gemeinden sind unfallversichert – auch für geflüchtete Kinder

GIB ACHT IM VERKEHR

Landestag für Verkehrssicherheit am 7. Juli 2022 in Ulm – die UKBW ist dabei

PRÄVENTIONSNETZWERK ORTENAUKREIS LÄDT EIN

Kostenloser Online-Fachnachmittag zum Thema „Belastungsfaktoren erkennen" am 12. Juli 2022

Pressemitteilung: Modellprojekt „Gemeinsam Stark für Pflege“

UKBW unterstützt Kommunen beim Aufbau kommunaler Netzwerke für pflegende Angehörige

Neu: Handlungsleitfaden „Prävention von Gewalt und Belästigung in öffentlichen Einrichtungen“

Führungskräfte und Leitungen im Umgang mit Gewalt am Arbeitsplatz unterstützen