Unfallkasse Baden Württemberg

Ausgabe 2/2019


 

UKBW beim Kongress „Kinder bewegen“

Logo _ Kinder bewegen   Vom 21.-23. März 2019 findet am Karlsruher Institut für Technologie unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Julia Klöckner der Kongress „Kinder bewegen“ statt. Im Verlaufe der drei Veranstaltungstage sind über 200 Seminare und Workshops geplant.
Die Unfallkasse Baden-Württemberg ist Partner und Förderer des Kongresses und mit einem UKBW-Info-Stand sowie einem Praxis-Workshop „Fit für einen guten Start mit Bewegung, Spiel und Sport““ vertreten. mehr lesen »

Kommunaldialog der UKBW am 08.04.2019 in Stuttgart

  Am Montag, den 8. April 2019 findet der UKBW-Kommunaldialog für Bürgermeister/innen, Hauptamtsleiter/innen und kommunale Führungskräfte in Stuttgart statt. Themen sind u. a. Versicherungsschutz für Wahlhelfer sowie Arbeitsschutz 4.0 - sichere und gesunde Arbeit in Zeiten der Digitalisierung. Es sind noch Plätze frei - wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! mehr lesen »

UKBW beim Tag der Arbeitssicherheit 2019 in Fellbach

  Die Veranstaltung am 10./11.04.2019 besteht aus zwei parallelen Vortragsreihen und einer begleitenden Fachausstellung.
Themenschwerpunkte:
• Arbeiten 4.0
• Technischer Arbeitsschutz
• Arbeitsmedizin
• kommmitmensch - die Präventionskampagne der DGUV
• Gefahrstoffe
• Arbeitsstättenverordnung mehr lesen »

Zukunft UKBW-Bildungsakademie

  Die Geschäftsführung der UKBW traf sich mit Landrat Dr. Schnaudigel, um eine unverbindliche Mietabsichtserklärung für die landesweite Bildungsakademie im neuen Landratsamtgebäude abzuschließen. Weitere Ausführungen sind der Medien-Information des Landkreises Karlsruhe zu entnehmen. mehr lesen »

Zu Hause pflegen – So kann es gelingen

  Der neue Wegweiser der gesetzlichen Unfallversicherung „Zu Hause pflegen - so kann es gelingen" gibt anhand von konkreten Beispielen einen ausführlichen Überblick über Handlungsmöglichkeiten, Hilfen und den Schutz der Unfallversicherung für Pflegepersonen. mehr lesen »

„Konflikte lösen" Lehrstoff für berufsb. Schulen (DGUV LuG)

  Wo Menschen zusammenarbeiten, kommt es zu Reibereien. Das ist normal. Ob schwelende Konflikte das Arbeitsklima vergiften oder konstruktiv gelöst werden, hängt davon ab, wie die Beteiligten miteinander kommunizieren und umgehen. Und das ist erlernbar. mehr lesen »

Laderampen/Andockstationen (Lehrstoff für berufsb. Schulen)

  Lernen und Gesundheit (das Schulportal der DGUV):
Laderampen und Andockstationen sind gleichzeitig Verkehrswege, zeitweiliger Abstell- und Lagerplatz sowie Arbeitsplatz z. B. für Kontroll- oder Sortierarbeiten. Problem dieser vielseitigen Nutzung? Arbeits- und Verkehrsbereiche der Beschäftigten beeinträchtigen sich gegenseitig und können zu Gefährdungen führen. mehr lesen »

Spiele in Integrationsklassen (DGUV SuG)

  Lehrstoff für die Primarstufe:
In Integrationsklassen fällt es nicht leicht, eine feste Klassengemeinschaft aufzubauen. Hier können Spiele einen entscheidenden Beitrag leisten: Das Erlebnis des Wir-Gefühls legt den Grundstein für soziales Lernen und eine selbstbewusste Entwicklung der Kinder. mehr lesen »
  © Unfallkasse Baden Württemberg
Augsburger Straße 700, 70329 Stuttgart und Waldhornplatz 1, 76131 Karlsruhe | www.ukbw.de
Vom Newsletter abmelden  |  Impressum  |  Datenschutz