Unfallkasse Baden-Württemberg

Leitbild der Unfallkasse Baden-Württemberg

Das Leitbild der Unfallkasse Baden-Württemberg wurde von den Führungskräften in Abstimmung mit der Personalvertretung erarbeitet. Im Leitbild wurden gleichzeitig die Unternehmensziele festgelegt. Wir als Sozialversicherungsträger haben dabei den Menschen bewusst in den Mittelpunkt gestellt.
Mit dem Leitbild wollen wir die Möglichkeit schaffen, uns frühzeitig auf zukünftige Veränderungen einzustellen, um neue Entwicklungen mitgestalten zu können. Gleichzeitig soll das Leitbild ein Auftrag zum Handeln und eine Orientierungshilfe bei der Erledigung unseres Auftrages sein.

Wir haben das Leitbild und die Unternehmensziele auf der Grundlage der Balanced Scorecard (BSC) definiert. Die BSC (ausgewogene Wertungsliste) erlaubt kennzahlen-basiert darzustellen, wie die Unternehmensstrategie, gemessen in finanziellen Ergebnissen, von drei anderen unternehmensinternen Voraussetzungen, bei uns die Kunden, die internen Geschäftsprozesse und die Mitarbeiter, abhängt. Über die Kennziffern in der BSC wird es möglich, die Entwicklung der Unternehmensziele ganzheitlich nachzuverfolgen.

In regelmäßigen Abständen ist zu prüfen, ob die dargestellten Ziele erreicht wurden.
Wir haben unseren vier dargestellten Bereichen (externe Partner, Mitarbeiter, Finanzen, interne Prozesse) immer unser Leitbild vorangestellt, danach Visionen/Ziele formuliert und mit Vorgaben zur Zielerreichung unterlegt. Für die praktische Umsetzung wurden Kenn­zahlen ermittelt und Maßnahmen zur Realisierung definiert.

Link zum UKBW-Leitbild