print this page

Theater und Mehrzweckhallen

Allgemeine Informationen

Theater und Mehrzweckhallen sind Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung mit Besonderheiten. Betriebsgemäß wird auf mehreren Ebenen und auch unter schwebenden Lasten gearbeitet. Unfallschwerpunkte sind:

  • Verletzungen durch herunterfallende oder kippende Dekorationsteile
  • Unfälle infolge gespielter Tätlichkeiten oder Kampfszenen

Für eine Reihe von Arbeiten ist ein Mindestalter von 18 Jahren vorgeschrieben.

Weitere Informationen & Links

Grundsätze

Links

Häufig werden Produktionen mit vielen Mitwirkenden und einem erheblichem Technikeinsatz durchgeführt. Aus diesem Grund müssen Bühnen- und Studiofachkräften die Leitung und Aufsicht wahrnehmen. Lehrgänge für „Meister für Veranstaltungstechnik“ und „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ werden in Baden-Württemberg beispielsweise von folgenden Weiterbildungseinrichtungen angeboten:

Schulungen zur „Aufsicht führenden Person“  in Veranstaltungsstätten (z. B. Hausmeister) werden auch von folgendem Unternehmen angeboten: