print this page

Bauhof/Straßenbetrieb

Die Beschäftigten der kommunalen Baubetriebshöfe und der Straßenmeistereien müssen täglich eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen, die sehr unterschiedliche handwerkliche Voraussetzungen erfordern. Die Tätigkeiten lassen sich im Wesentlichen in die Bereiche:

  • Straßenunterhaltung
  • Grünpflegearbeiten
  • Unterhaltung von Bauwerken
  • Tätigkeiten an abwassertechnischen Anlagen
  • Wasserbauliche Tätigkeiten
  • Werkstattarbeiten aller Art
  • Winterdienst

unterteilen. Dabei kommen die verschiedensten Arbeitsmittel (Geräte, Fahrzeuge, Maschinen und Geräte) zum Einsatz. Grundvoraussetzung für ein sicheres Arbeiten ist eine effektive Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.