print this page

Abfallwirtschaft

Allgemeine Informationen

Bei der Sammlung, dem Transport und der Behandlung von Abfällen sowie bei Reinigungstätigkeiten an Straßen und Anlagen sind die Beschäftigten unterschiedlichsten Gefährdungen ausgesetzt. Hinzu kommt eine Vielzahl von gesundheitlichen Belastungen. Hohe physische und auch psychische Anforderungen führen gemessen an anderen Tätigkeitsfeldern zu einem höheren Unfallaufkommen und zu deutlich höheren betrieblichen Ausfallzeiten. Für die im Dienstleistungswettbewerb stehenden kommunalen Unternehmen der Abfallwirtschaft ist es daher wichtig, über gesunde, leistungsfähige und leistungsbereite Mitarbeiter zu verfügen. Ein Schlüssel zur Erreichung dieses Ziels ist die Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf hohem betrieblichem Niveau.

Vorschriften & Regelwerk

Unfallverhütungsvorschriften

  • Grundsätze der Prävention (DGUV Vorschrift 1)
  • Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit (DGUV Vorschrift 2)
  • Müllbeseitigung (DGUV Vorschrift 44)
  • Straßenreinigung (DGUV Vorschrift 48)

Regeln

Informationen

*) derzeit in Überarbeitung

Weitere Informationen & Links

Links
Tipps zum Ziehen und Schieben von Abfallsammelbehältern

Medien