print this page

Medien

Allgemeine Informationen

Unsere Publikationen informieren Sie über Grundsätzliches und Aktuelles zu den Themen Prävention, d. h. die Vermeidung von Unfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, über Recht in der gesetzlichen Unfallversicherung, über medizinische Rehabilitation über Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft sowie über Geldleistungen. Unsere Medien veranschaulichen die Thematiken besonders und unterstützen Sie z. B. bei der Unterweisung.

Sofern Sie unsere Publikationen oder Auszüge hieraus für eigene Zwecke nachdrucken oder vervielfältigen, ist dies nur mit Quellenangabe gestattet.

Publikationen der Unfallkasse Baden-Württemberg

Unsere Publikationen informieren Sie über Grundsätzliches und Aktuelles zu den Themen Prävention, d. h. Vermeidung von Unfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, über Recht in der gesetzlichen Unfallversicherung, über medizinische Rehabilitation, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft sowie über Geldleistungen.

Sofern Sie unsere Publikationen oder Auszüge hieraus für eigene Zwecke nachdrucken oder vervielfältigen, ist dies nur mit Quellenangabe gestattet.

Die hier aufgeführten Publikationen sind im pdf-Format. Sollten Sie die Druckversion einer Broschüre benötigen, wenden Sie sich bitte per Mail an: Druckschriftenversand(at)ukbw.de

Vorschriften & Regelwerk

Das „Regelwerk Sicherheit und Gesundheitsschutz" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) umfasst etwa 300 Publikationen zum Recht der gesetzlichen Unfallversicherung und zum Themenbereich Arbeits- und Gesundheitsschutz. Sie finden dort:

  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Regeln
  • Broschüren

Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei um Musterpublikationen der DGUV handelt.

Wenn Sie diesen Bereich besuchen wollen, klicken Sie bitte hier: Regelwerk Sicherheit und Gesundheitsschutz 

Trickfilmserie mit praktischem Arbeitsschutz

Napo vermittelt anschaulich, welche Gefahren für Sicherheit und Gesundheit am Arbeits- und Ausbildungsplatz lauern. Der Trickfilm-Held zeigt gleichzeitig praktikable Lösungen auf.

Da die Serie das Arbeitsschutzwissen ausschließlich mit Bildern, Symbolen, Geräuschen und Musik vermittelt, eignet sie sich besonders auch zur Unterweisung von Beschäftigten mit geringen oder gar keinen deutschen Sprachkenntnissen. Die neue Episode behandelt das Thema arbeitsbedingten Stress, seine Folgen und betriebliche Lösungsansätze.

Mehr unter: www.napofilm.net/de

Quelle: DGUV Arbeit und Gesundheit

Videos

Imagefilm der UKBW