print this page

Ausbildung bei der UKBW

Starte Deine Karriere mit einer Ausbildung zum/r Sozialversicherungsfachangestellten („Sofa“), Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung bei der UKBW !

Allgemeine Informationen

Die Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten dauert insgesamt drei Jahre. Es handelt sich um einen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Sozialversicherungsfachangestellte sind u. a. bei den Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung tätig. Sie bearbeiten Vorgänge im Zuständigkeits- (Mitglieds-), Beitrags- und Leistungsbereich und tragen wesentlich zum Erhalt und zur Wiedererlangung der Gesundheit der Versicherten sowie zu deren finanziellen Absicherung bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten bei.

Dabei werden in zunehmendem Maße die erforderlichen Arbeiten mithilfe der modernen Informationstechnik erledigt. Wer eine duale Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten der Fachrichtung gesetzliche Unfallversicherung absolviert, lernt überwiegend im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

Darüber hinaus werden Schulungen in überbetrieblichen Ausbildungsstätten durchgeführt (Vollzeitlehrgänge), zu denen die Auszubildenden von ihren Verwaltungen angemeldet werden. Dieser Unterricht dient im Wesentlichen der Vor- und Nachbereitung der praktischen Ausbildung.

Zugangsvoraussetzungen

  • guter mittlerer Bildungsabschluss
  • Interesse an rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Themen
  • Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • hohe Motivation und Leistungsbereitschaft sowie Teamfähigkeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) 

Praktischer Teil

Hier lernst Du alle Abteilungen und Stabsstellen der UKBW kennen. Dabei wirst Du aktiv in die verschiedenen Arbeitsabläufe mit eingebunden und von erfahrenen sowie engagierten Ausbildern individuell betreut.

In Ergänzung und zur Vertiefung des praxisorientierten Arbeitens finden noch gesondert Schulungen (Regelmäßige Unterweisungen) in Stuttgart statt, in denen das theoretische Wissen mit der betrieblichen Praxis verknüpft und vertieft wird.

Theoretischer Teil

3 Vollzeitlehrgänge von insgesamt 18 Wochen an der Hochschule der gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) in Bad Hersfeld oder in Hennef/Sieg mit kostenfreier Unterbringung in Appartements , welche über ein eigenes Bad, TV, WLAN, etc. verfügen.

Blockunterricht an der kaufm. Berufsschule in Stuttgart.

Warum Du Dich gerade bei der UKBW bewerben solltest?

Weil wir Dir folgendes bieten:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildung
  • intensive Betreuung und Unterstützung während Deiner Ausbildung
  • Ausbildungsvergütung von monatlich ca. 853,00 € im 1. Ausbildungsjahr
  • kostenfreie Unterkunft und Verpflegung während der Vollzeitlehrgänge
  • kostenlose Lehr- und Arbeitsmittel

Bewerbungsfrist

Das Bewerbungsverfahren läuft. Bewirb Dich h i e r.

Ansprechpartner

Brigitte Schäfer
Tel. 0711/9321-122
brigitte.schaefer(at)ukbw.de

Weitere Informationen & Links

Infos zu den Voraussetzungen, dem Ablauf und zu den Lerninhalten erfährst Du auf der offiziellen DGUV-Seite.