print this page

DGUV: Im Mittelpunkt steht der Mensch

Mehrere Länder haben gemeinsam einen Vertrag geschlossen. Die sogenannte UN-Behinderten-Konvention.

Sie besagt:
Menschen mit Behinderung sollen überall mitmachen können.
Sie sollen die gleichen Rechte haben wie alle anderen auch.
Das nennt man Inklusion.

Inklusion ist auch der DGUV wichtig.
DGUV bedeutet: Deutsche Gesetzliche Unfall-Versicherung.
Die DGUV ist ein Verbund der Unfall-Kassen.
Die DGUV hat einen eigenen Aktions-Plan geschrieben.
Dieser Aktions-Plan ist eng mit der UN-Konvention verbunden.  

Diesen Aktions-Plan möchte auch die Unfall-Kasse umsetzen.
Deswegen gibt es einen Aktions-Plan für die nächsten drei Jahre.
Dieser Plan schreibt zum Beispiel Folgendes vor:

  • Arbeits-Plätze und Schulen sollen barrierefrei sein.
    Neben Treppen gibt es zum Beispiel Rampen.
    Oder breitere Toiletten.
    So kommen Rollstuhl-Fahrer besser rein.
  • Texte sollen in Leichter Sprache geschrieben sein.
    Ohne Fremdwörter und schwere Sätze.
    So sind sie besser zu verstehen.
  • Menschen mit Behinderung geben anderen Menschen mit Behinderung Tipps.
    Denn sie sind Experten für ihren Alltag.
    Und sie wissen am besten, was sie brauchen.
    So wird der Alltag für alle einfacher.
  • Durch den Aktions-Plan werden Menschen mit Behinderung mehr beachtet.
    Und ihre Wünsche berücksichtigt.
    So können alle Inklusion immer besser im Alltag leben.